transitionFAB

topics2

Dies ist der Ort der Praxis und Umsetzung. Hier werden Protoypen, aber auch bewährte Produkte weiterentwickelt und produziert. Ökologische Richtlinien, Ressourceneffizienz, Nachwachsende Rohstoffe, sowie Upcycling finden konkrete Anwendung. Sowohl Handwerk, Kunsthandwerk als auch Hightech-Ansätze sind willkommen.

In der transitionBASE liegt der Fokus auf dem Konzept eines GreenFabLabs, ein (evtl. künftig auch digitales) analoges gemeinschaftliches Fabrikationslabor, dessen Produktionszyklen auf der Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen basieren. Ökologie, Ressourceneffizienz, Nachwachsende Rohstoffe, sowie Re-Use, Upcycling, Reparieren, Wiederverwerten, bzw. Recycling unter Berücksichtigung von Rohstoffkreisläufen finden hier konkrete Anwendung.

Die Nutzung mehrerer Parteien zu verschiedenen Zwecken macht das transitionFAB zu einer Einrichtung, die auf sozialer und praktischer Ebene zu Synergien und Co-Working-Effekten führt. Als Mitglieder der GemeinschaftsWerkstatt können NutzerInnen ihre Pläne umsetzen und erhalten die Möglichkeit, Gleichgesinnte, Helferleins und Interessierte auf der Plattform zu finden.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s