Transition

Vision und Philosophie
Auf der ehemaligen Experimentierfläche „Sprungbrett Aspern“, im Kontext
der wachsenden Seestadt Aspern, entsteht ein einzigartiger Ort, die vienna.transitionBASE.
Dieser lebendige Ort des Wandels ist:

• Forschungslabor
• Bildungscampus
• Transition-Expo
• Permakulturgarten
• Naturoase in der Stadt
• Erlebnispark für Nachhaltigkeit

Es ist ein Ort, an dem richtungsweisende Produkte, Prototypen und
Dienstleistungen im Kontext eines Mikrodorfs zueinander in Bezug gesetzt
werden. Hier wird erfahrbar, wie smartes Wohnen, Arbeiten und Forschen
im urbanen sowie ländlichen Raum lebendig sein können.

Hotspot für Nachhaltigkeit
Die Vision ist es, mitten in Europa, an der Schwelle von Stadt und Land,
einen Hotspot für zukunftsfähige Lebensformen aufzubauen; einen
inspirierenden Ort, an dem sich ProtagonistInnen der Nachhaltigkeitsszene
vernetzen, Prototypen und Angebote entwickeln und der Welt präsentieren.

Unser Verständnis von Innovation
Innovation ist ein Kernbegriff des Ortes. Unter Innovation verstehen wir
nicht die technische Superlative sondern intelligente Lösungen, die unter
schonendem Einsatz von Ressourcen ein Optimum an Erfüllung der
menschlichen Bedürfnisse ermöglichen. Ganz im Sinne eines Urban Labs
sehen wir dies als Beitrag partizipativer Gestaltung der “Smart City” Wien.

Impact für ein Gutes Leben
In diesem Living-Lab werden leistbare Wohnmöglichkeiten und erfüllende
Lebensweisen modellhaft erforscht und umgesetzt. So kann inmitten
eines der größten Bauvorhaben Europas ein Kristallisationspunkt für organische
und nachhaltige Lebensraumentwicklung entstehen.

 

Endlos-Knoten-TibetDie Stille
bildet das Zentrum einer ‚zentrumsfreien Organisation‘.
Sie ist unsere größte Ressource – im Kern aller Dinge.

Die Elemente
Feuer, Wasser, Erde und Luft (to be continued soon)

Menschen

Natur

Gebäude

Nachhaltigkeit

Herz

Der Wandel

 

Advertisements