Newsletter Mai 2016

Newsletter vienna.transitionBASE Mai 2016

Lieber Mensch!

Wir freuen uns sehr, Dir über Aktuelles von der tBASE berichten zu dürfen, denn es tut sich Einiges!
Im Herbst soll der Platz für Publikum geöffnet werden und ein buntes Spektrum an raffinierten Lösungen und Angeboten für ein nachhaltiges Leben präsentieren, unter dem Motto: Wesentliches jetzt leben! Im Anhang findest Du noch die pdf-Version und den Crowdfundingflyer. Viel Vergnügen beim schmökern und danke für Dein Interesse!
 

Die Themen sind diesmal

– neuer Medienauftritt: FB-Seite, FB-Gruppe, und Homepage
– Start des 6. Greenskillslehrgangs am 14.10
– Newsflash

Inline-Bild 1 Crowdfunding-Start: Montag, 30. Mai, 12:00

 
Die heißeste Neuigkeit ist, dass wir am 30.5 eine Crowfundingkampagne gestartet haben. Mit dem Crowdfunding auf Startnext für die Basis-Infrastruktur der tBASE und deiner Unterstützung bringen wir das Geld für einige sehr essentielle Arbeiten und Adaptionen auf dem Gelände in Aspern zusammen: 20.000€. Das ist auf der ersten Blick ziemlich viel, beläuft sich aber fast nur auf Materialkosten. Hier ist der Link zum Biorama Artikel, der sehr gut zusammenfasst, worum es gerade dabei geht. Wir freuen uns natürlich sehr, wenn Du Dich finanziell bei er Kampagne beteiligst! Sehr hilfst Du uns, wenn Du vielen von der Kampagne erzählst, unsere fb-Seite likest (warum nicht gleich ;-)) und teilst und unsere Fundingseite verbreitest und weiter empfiehlst. 
 
Was ist Crowdfunding?

Eine private Projekt-Idee wird auf einer Plattform – bei uns ‘Startnext’ – übersichtlich dargestellt, mit einem kurzen Video und Erklärungen, worum es geht. Der Link geht an alle Freunde, Bekannte und Interessierte, eben die ‘Crowd’. Verschiedenste Dankeschöns – wie Tau-Magazine, Übernachtungen auf der tBASE, Coachings, Massagen, Greenskills-Seminare und vieles mehr – warten auf diejenigen, die sich von der Begeisterung anstecken lassen und sich dafür einbringen. Natürlich ist es auch prima, wenn ihr die Crowd erweitert, uns weiterempfehlt an viele Freunde und Bekannte. Bei 10.000 € ist unsere ‘Fundingschwelle’ erreicht, das heisst, ab diesem Betrag dürfen wir das Geld behalten, falls sie nicht erreicht wird, bekommt ihr euer Geld nach der Kampagnen-Laufzeit zurück.  Wichtig: Crowdfunding ist kein Investing! Es gibt also keine aufwendigen Verträge.

Was passiert mit dem Geld

Um im Herbst für die Öffnung nach außen fit zu sein, sollen die Gebäude wieder witterungsfest werden, Strom und Wasser, sowie Infotafeln und professionelles Werkzeug braucht’s, die Hanfbeton- Küche und die Kompost-Toiletten werden erweitert und erneuert. Auch unser medialer Auftritt bekommt ein neues Gewand und viele kleine Details wie behördliche Genehmigungen sind zu erledigen. Genaueres erfahrt ihr auf https://www.startnext.com/vienna-transitionbase

Schau dir unseren Auftritt an und dann… lass dich anstecken!


Unser neuer Internetauftritt 

Unsere Homepage www.t-BASE.org wird gerade neue überarbeitet. Seit kurzem haben wir auch eine Facebookseite und die ehemalige “Sprungbrett-Aspern-Gruppe” wurde ins t-BASE-Zeitalter übersiedelt. Nutze die Gruppe, um Dich im Netzwerk auszutauschen (kürzlich hatten wir das 600-ste Mitglied). Es lohnt sich auch definitiv auf unserer Seite vorbeizugucken. Wir habe sie schon reich mit Bildern, Impressionen, Filmmaterialien, Artikel und Texten gefüttert. Es findet sich auch Nostalgisches darunter – Filmbeiträge vom ORF, ein tBASE-Clip von 2014, eine Greenskills-Clip von 2012, der Projektbericht von 2011-2013, die Machbarkeitsstudie von 2015, idyllische Fotos und vieles mehr aus unseren Archiven, das noch kaum das Licht der Welt erblickt hatte. Ab sofort wird´s auf der Seite auch immer die neusten Infos geben, zb. zu aktuellen Veranstaltungen vor Ort. 
 

Working Days auf der tBASE

Du fragst Dich, wie Du bei uns mitarbeiten kannst? Du möchtest ab und zu helfen? Die Working Days sind die Antwort. Komm vorbei zum gemeinsamen Arbeiten, Essen und bei warmen Wetter sicher auch abkühlen im See. Die nächsten beiden Termine finden am Freitag 03.6.2016 und Sonntag 12.6.2016 statt und von da an Sonntag alle zwei Wochen (Anmelden bitte in der Facebookveranstaltung oder bei michael.zimmermann@unitedcreations.org). Weitere Informationen und Terminänderungen findest Du auf der Homepage und in der Facebook- Gruppe und Seite.

Sail-Off-Event am Samstag, 4.Juni ab 16:00

Damit das Crowdfunding so richtig loszischen kann und sich die Segel mit vollem Wind füllen, gibt es am vierten Juni eine Charity-Veranstaltung mit Buffet, Führung, Filmchen, Spenden-Insel, Life-Auftritt von PabloJMusic, einer Kultur-Überraschung(!), Drachensteigen und (voraussichtlich) Mini-Crepes von den Crep-o-nizers.

Du kannst gerne deine FreundInnen, Familie und Bekannte mitbringen. Es findet bei jedem Wetter statt! Das Event aufFacebook teilen – Danke!

Es hat sich viel getan auf der tBASE und ihr werdet sehen, wozu wir gemeinsam fähig sind!

Inline-Bild 3

Greenskills Lehrgang

Der aktuelle Greenskills-Lehrgang für nachhaltiges Bauen und Leben startet diesen Herbst das sechste mal. Anmeldungen sind jetzt schon möglich. Der Lehrgang ist berufsbegleitend in verlängerte Wochenend-Module und  Exkursionen aufgeteilt und erstreckt sich ab 14. Oktober 2016 bis Juni 2017 über mehrere Monate.

Es sind übrigens sehr viele Dinge auf der tBASE – so wie die tBASE selbst – u.a. durch diesen feinen Lehrgang entstanden.

INFO-Abend: 9.Juni, 19:00, Johann-Strauss-Gasse 44, 1040.

Anmelden bitte auf Facebook oder über  office@greenskills.at 

 


Newsflash

Die tBASE lebt von und mit den Menschen, die hier ihre Ideen umsetzen, an Neuem forschen und voller Elan dabei sind:

– Neben der q-Box von Maurus Mosetig, dem Zirkuswagen von Martina Höss und Michael Holzmüller, diversen Jurten und einem geodätischem Mini-Dom steht ab dieser Woche auch der Theaterwagen, eine fahrbare Bühne, von Ingeborg Schwab auf unserem Gelände.

– Der wilde Garten wird Stück für Stück mit Gemüse- und Kräuter-Inseln bepflanzt und einige experimentelle Ideen finden statt.

– Die Genehmigungen für die Gebäude werden nachwirkend eingeholt und Sicherungsmaßnahmen an den Bäumen durchgeführt. Um für die Öffentlichkeit bereit zu sein sind wir fleissig daran, den Platz auf Vordermann zu bringen, damit hier zb. permakulturelle Gemeinschaftsgärten, eine Fab-Lab-Gemeinschaftswerkstatt im roten Übersee-Container entstehen können.

– Ab Mitte Juni werden professionell geleitete Schwitzhütten vom ‘Feuerkreis’ angeboten, Erster Termin voraussichtlich 18.6., Infos auf unserer Homepage.

 

Bis zum nächsten Mal!

Wir hoffen, es war einiges Interessantes für Dich dabei. Wir senden diesen Newsletter aktuell auch an die Kontakte der United Creations- und Greenskills-Datenbank. Falls Du nicht mehr an unseren Infos interessiert bist, antworte auf dieses Mail einfach mit einem “unsubscribe” im Betreff oder Text. Bitte gib uns gern auch Feedback zum Newsletter oder eine Info, falls Du ihn mehrfach erhalten hast. Danke!

Auf bald! Dein tBASE-Team